Neu von Markilux

markilux MX 3

markilux MX-3

Die Markise mit Kurven, die andere erstmal kriegen müssen.

Formschöne Kurven, klare Linienführung, ein faszinierendes Farbspektrum – das sind die ausdrucksstarken Merkmale der neuen markilux MX-3. Die Farbwahl der umlaufenden Sichtblenden bietet eine einzigartige Gestaltungsvielfalt und lässt die Herzen von Terrassen- und Balkonbesitzern höher schlagen. Geschlossen besticht die Markise mit ihrer harmonischen Optik, geöffnet bringt sie ihre technischen Werte zur vollen Entfaltung.

Mehr erfahren …

 

markilux pergola compact

markilux pergola compact

Die „kompakte“ Standfeste

In der pergola compact vereint sich die grazile Form der klassischen Pergola mit modernstem Produktdesign und anspruchsvoller Technik. Das kompakte, raumsparende Markisensystem auf schlanken Säulen und mit seitlichen Führungsschienen, die das Tuch stets auf guter Spannung halten, ist ideal für kleinere Terrassen. Die pergola compact lädt zum Verweilen und Entspannen ein. Ein attraktiver und funktionaler Sonnenschutz.

Mehr erfahren …

 

markilux-markant

markilux markant

Markisendach

Die Markise ist bei dem neuen Terrassendach im oberen Rahmen des Quadersystems integriert, das auf vier eckigen Aluminiumsäulen sitzt. Sechs mal sechs Meter misst der Freisitz, wenn er mit zwei einzeln fahrbaren Markisen ausgestattet ist. Etwas kleiner, nämlich drei mal sechs Meter, ist die Variante mit nur einer Markise – bei einer Standardhöhe von zweimetersechzig. Aber auch Sonderhöhen sind möglich. Völlig neu ist, dass die Markise waagerecht ausfährt. Sie läuft dabei bündig im oberen Rahmen. Dafür sorgt das tracfix System, das das gut gespannte Tuch fest umschließt. Das Markisentuch sei dadurch windstabil bis Windstärke 6 nach Beaufort.

Mehr erfahren …

 

markilux syncra MX-1

markilux syncra

Markisensystem

Großzügiger Schatten – genau dort, wo Sie ihn benötigen. Das verspricht die markilux syncra. Und dieses Versprechen hält sie auch. Als Einzelanlage beschattet sie bis zu 60 m2; als gekoppelte Anlage sind auch größere Flächen kein Problem. Das freistehende Markisensystem steht im wahrsten Sinne des Wortes auf eigenen Füßen. Zwei runde oder eckige Stützen und eine massive Querverbindung sorgen für extreme Stabilität. Je nach Anforderung werden eine oder zwei Gelenkarmmarkisen bzw. markilux Pergolen angebracht. Das System wird entweder fest im Boden verankert oder mit Beschwerungskästen aufgestellt.

Mehr erfahren …

button